Mobile Menu
Duschen
Duschen
14°C / 57°F
Geocoordinates
51.289444
6.766667
Flughafentransfer
Abholung
Abgabe
Abholdatum
Passagiere

Bahn Düsseldorf Flughafen

Der Düsseldorfer Flughafen ist der drittgrösste Flugverkehrsknotenpunkt in Deutschland. Demzufolge ist es selbstverständlich, dass er über einen Regional- sowie Fernzugsbahnhof verfügt und mit dem deutschen sowie internationalen Eisenbahnnetz verknüpft ist. Am Flughafenbahnhof halten täglich über 350 Nahverkehrszüge sowie EC-, IC-, und ICE-Fernzüge. Somit fällt das Umsteigen von den Zügen auf die S-Bahnen im Hauptbahnhof Düsseldorf in den meisten Fällen weg.

Der Flughafen-Zugsbahnhof der Deutschen Bundesbahnen wurde im Jahr 2000 eröffnet. Er befindet sich nicht direkt beim Hauptterminal, sondern 2.5 km entfernt, ist jedoch mit dem Zentralterminal durch die Hochbahn Skytrain verbunden. Rolltreppen und Aufzüge stehen den Passagieren an beiden Haltestellen zur Verfügung.

Von Düsseldorf aus erreicht man den Flughafen mit der S-Bahnlinie ‘S11’. Der S-Bahnhof befindet sich unterhalb des Hauptterminals und ist mit der Ankunfts- und Abflugshalle durch Rolltreppen und Fahrstühle verbunden. Im 20 Minuten Takt verbindet die ‘S11’ den Flughafen mit dem Hauptbahnhof Düsseldorf sowie Köln und fährt bis nach Bergisch Gladbach. Ebenso verkehrt die S-Bahn ‘S7’ von/nach Solingen-Ohligs über den Hauptbahnhof Düsseldorf zum Flughafen. Vom Flughafen bis zum Hauptbahnhof Düsseldorf beträgt die Fahrzeit ca. 15 Minuten.

Die Nahverkehrszüge RB und RE der Deutschen Bundesbahnen verbinden Duisburg- Oberhausen - Emmerich
Leverkusen - Köln - Aachen

Untenstehend die wichtigsten EC-Zugsverbindungen zum Flughafen; Köln - Bonn – Koblenz, Mulheim – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm – Soest – Lippstadt - Paderborn, oder Hamm – Münster – Osnabrück - Bremen
Duisburg – Oberhausen – Gelsenkirchen - Wanne-Eickel nach Dortmund oder Münster

Die ICE Züge befahren die gleichen Strecken wie die EC Züge, aber mit weniger Haltestellen.

Wer mit dem EC- oder ICE-Zug anreist, kann den speziellen Rail&Fly Service nutzen, welcher von über 5,600 DB-Bahnhöfen angeboten wird. Mit den speziellen Tickets sind die Flughafenanschlüsse kostenlos. Jedoch besteht für die ICE sowie City Night Line-Züge eine Platzreservierungspflicht und je nach der ‘Komfortklasse’ wird ein entsprechender Aufpreis verlangt. Diese speziellen Fahrkarten gelten jeweils am Vortag sowie am Abflugstag und bei der Rückreise wiederum am Ankunftstag und dem nachfolgenden Tag. Demzufolge sind diese Informationen beim Kauf des Tickets bekanntzugeben. Nähere Informationen kann man bei den Auskunftsstellen der Deutschen Bundesbahnen beziehen.